TREENET IT SERVICES
Hosting schon ab Fr. 3.00 pro Monat!

Anmeldung

Bitte, melden Sie sich mit Ihren Benutzernamen und Kennwort an

Wer ist online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

LiveChat

  • Kontrollieren Sie den Postausgang und Ihre alternative Kontakt-Email-Adresse

  • Sollten sich in Ihrem Postausgang Mails befinden, die Sie nicht verschickt haben, wurde Ihr Account von Dritten missbraucht. Die Empfänger sollten Sie ggf. informieren, damit auch Sie Sicherheitsvorkehrungen treffen können.
  • Damit Ihr Account nicht später leicht erneut übernommen werden kann, sollten Sie Ihre alternative Kontakt-Email-Adresse prüfen. Diese finden Sie meist in den Einstellungen Ihres Mailproviders.
  • Sollte diese verändert worden sein, könnten sich Hacker sonst später einfach ebenfalls ein neues Passwort zuschicken lassen.

Habe einen Artikel auf dem eBay veröffentlicht. Startpreis 250.-- sofort  Kaufen 370.--. Paar Stunden später habe ich eine Nachricht bekommen, dass gewisser Jacob will mein Produkt sofort kaufen. Er bietet mir die € 370.--. Ob ich interessiert bin. Wenn ja, ich soll ihm meine e-mail Adresse für PayPal senden, er würde es sofort überweisen.

Paar Minuten später habe ich von PayPal eine Nachricht bekommen, dass auf mein Konto € 400.-- überwiesen wurde.

Um verschlüsselte Emails an Treenet kann man einen Public Key (öffentliches Schlüssel) auf folgenden Key Server finden und runterladen:

keys.gnupg.net, pool.sks-keyservers.net, pgp.mit.

Der Schlüssel für webmaster.ch ist hier:

Wie verschlüssele ich E-Mails mit Enigmail in Thunderbird?

Wenn Sie Ihre E-Mails mit OpenPGP ver- und entschlüsseln möchten, können Sie dies direkt in Thunderbird machen. Hierzu benötigen Sie das Add-on Enigmail. Enigmail hilft Ihnen beim Erstellen eines Schlüsselpaares. Gleichzeitig überprüft das Plug-in automatisch, ob ein Empfänger E-Mails entschlüsseln kann oder nicht.

In diesem Hilfebeitrag erklären wir Ihnen, wie Sie Enigmail installieren, einen OpenPGP-Schlüssel für Ihre E-Mail-Adresse erstellen und diesen benutzen.

Enigmail installieren

Wenn Sie wissen, wie man ein Add-on in Thunderbird installiert, können Sie diesen Absatz überspringen.

  1. Öffnen Sie Thunderbird.
  2. Klicken Sie auf den Sandwich-Button oben rechts im Menü und dann auf Add-ons.
  3. Tippen Sie im Suchfeld Enigmail ein und bestätigen Sie die Eingabe mit der Eingabe-Taste.
  4. Klicken Sie rechts neben dem Enigmail-Eintrag auf Installieren.
  5. Wenn die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie Thunderbird neu starten. Klicken Sie hierzu auf Jetzt neu starten

Lesen Sie bei Problemen mit der Installation unseren Hilfe-Beitrag Wie installiere ich ein Thunderbird Add-on?

Enigmail einrichten und OpenPGP-Schlüsselpaar erzeugen

Enigmail bietet einen komfortablen Assistenten, der Ihnen bei der Einrichtung hilft. Der Assistent öffnet sich nach der Installation von Enigmail automatisch. Wenn Sie den Assistenten nachträglich öffnen möchten, klicken Sie auf den Sandwich-Button, anschließend auf den “Pfeil” neben Enigmail und dann auf Enigmail-Assistent.

Für eine schnelle Einrichtung können Sie unsere Fotoanleitung nutzen. Eine Anleitung mit Erläuterungen finden Sie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung unter der Galerie.

  1. Im ersten Fenster des Assistenten wählen Sie Ja, ich möchte mir vom Assistenten helfen lassen und klicken auf Fortsetzen.
  2. Im nächsten Fenster müssen Sie festlegen, wann Sie verschlüsseln möchten. Wählen Sie Bequeme automatische Verschlüsselung und klicken Sie auf Fortsetzen.
    Sie können eine E-Mail nur verschlüsseln, wenn Sie auch den öffentlichen Schlüssel des Empfängers kennen. Wenn Sie die empfohlene Einstellung wählen, überprüft Enigmail automatisch, ob Sie im Besitz des öffentlichen Schlüssels sind und entscheidet selbstständig, ob eine Verschlüsselung möglich ist oder nicht.
  3. Wählen Sie im nächsten Schritt Alle meine Nachrichten sollen standardmäßig unterschrieben werden und bestätigen Sie mit Fortsetzen.
    Ein wichtiger Teil der E-Mail-Verschlüsselung ist die digitale Unterschrift, auch Signatur. Sie sollten E-Mails immer unterschreiben. Wichtig: Eine digitale Unterschrift ersetzt keine Verschlüsselung.
  4. Wählen Sie Ja und klicken Sie auf Fortsetzen.
    Formatierter Text (Fettdruck, verschiedene Schriftgrößen) und Verschlüsselung vertragen sich in vielen Fällen nicht. Sie sollten E-Mails daher immer als reinen Text (ohne Formatierungen) versenden.
  5. Markieren Sie Ich möchte ein neues Schlüsselpaar erzeugen und bestätigen Sie mit Fortsetzen.
    In diesem Schritt erstellen Sie Ihr persönliches Schlüsselpaar. Wenn Sie bereits über einen Schlüssel verfügen, lesen Sie unseren Artikel Wie füge ich Enigmail einen Schlüssel hinzu?
  6. Wählen Sie ein Kennwort (Passphrase) aus und bestätigen Sie das Kennwort im zweiten Feld. Klicken Sie auf Fortsetzen.
    Die Passphrase schützt Ihren privaten Schlüssel, mit dem Sie Ihre E-Mails entschlüsseln. Geben Sie ihn niemals an andere Personen weiter.
  7. Lesen Sie die Zusammenfassung und klicken Sie auf Fortsetzen.
  8. Nach dem Fertigstellen der Schlüssel können Sie noch ein Widerrufszertifikat erzeugen. Klicken Sie auf Zertifikat erzeugen und speichern Sie die erzeugte Datei auf Ihrem Computer.
    Mit dem Widerrufszertifikat können Sie Ihren Schlüssel für ungültig erklären, falls Ihr privater Schlüssel gestohlen wird. Bewahren Sie es daher gut auf.
  9. Mit einem Klick auf Fertigstellen ist das Einrichten Ihrer E-Mail-Verschlüsselung mit OpenPGP abgeschlossen.

 

Oft benutzen Sie die Seiten auf einem Server für sogenannten Fishing oder Spamming. Unbemerkt werden Seiten integriert, die dann einen Form ular beinhalten, wo z.B. Benutzer, die eine E-Mail bekommen, einen Link zu genau dieser Seite bekommen. Im Formular sollten sie Bankkoordinate, Passwörter usw. eintippen. Die Seite leitet dann diese Informationen an entsprechende Hacker, die dann Zugang zu PayPal kontos, Bankkontos usw. errhalten. Wie es weiter geht, ist ja klar.

So, wenn Siue ein Mail von PayPal, Bank usw. erhalten, wo ein Link irgendwo hin führt, nicht klicken. Fahren Sie mit dem  Mousezeiger auf das Link, ohne es anzuklicken und unten  in der Statuszeile sehen Sie die wirkliche Serveradresse.

 

 

 

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen